Willkommen

Bonjour - Hello - Kalimera - Salut - Ja-ßaß – Ciao

Ausflug der Klasse 8a mit den Schülern der Mooslandschule

Kategorie: Ausflug, Projekt

In der achten bzw. neunten Klasse macht jeder Schüler der Realschule ein soziales Projekt bzw. Praktikum (SE). Wir, die Klasse 8a, werden in diesem Schuljahr unser Projekt in Form eines integrativen Kanuschullandheimes mit den Schülern der Mooslandschule Ottesweier (eine staatlich genehmigte Ersatzschule für Kinder und Jugendliche mit einer geistigen Behinderung) durchführen. Dieses Projekt leitet Herr Kunz.

Am Montag, den 6. Oktober 2014 trafen wir uns mit Fahrrädern und gepackten Rucksäcken vor der Robert-Schuman-Realschule, um mit Herrn Kunz und unserer Klassenlehrerin Frau Steinle zu einer Grillhütte im Aspich zu fahren. Dort trafen wir uns mit den Schülern der Mooslandschule, um sich vorab kennen zu lernen. Trotz steiler Auffahrt haben wir unser Ziel erreicht. Nachdem wir uns gegenseitig vorgestellt hatten, wanderten wir zusammen in den Wald und sammelten Kastanien. Diese rösteten wir dann über dem Lagerfeuer bei der Hütte. Wer Würstchen dabei hatte, konnte diese noch grillen. Zu Trinken gab es einen frisch gepressten Apfelsaft, den die Mooslandschüler mitgebracht hatten.

Es hat großen Spaß gemacht und wir freuen uns auf ein Wiedersehn im Juni 2015, Ende der achten Klasse im Kanulandschulheim.

Céline Madlinger, Klasse 8a