2. PA-Welle

Kategorie: Allgemein, Projekt

Auf dem heutigen Programm stand die Prüfung zum staatlich geprüften Polarforscher. Bei „eisiger“ Kälte musste sich die Gruppe zuerst einmal mit einer kräfigen Schneeballschlacht aufwärmen. Da es den Schlittenhunden in der Zeit zu langweilig wurden, machte sie sich auf und davon. Zudem machte uns das schmilzende Eis gehörig zu schaffen. 30Minuten blieb der Gruppe, um eine Strategie zu entwickelen, um in nur 30 Sekunden gemeinsam den letzten rettenden Eisberg zu erklimmen. Diese Aufgabe gelang ihnen sogar in 29 Sekunden!
So hatten alle die schwierige Prüfung bestanden und werden demnächste ein Bescheinigung zum Polarforscher erhalten.

img_0724  img_0730

img_0731  img_0745