AES-Projekt: „Tüte von Herzen“

Kategorie: Allgemein

Die AES-Gruppe der Klasse 7a hat in den Wochen um die Fastnachtsferien ein soziales Projekt mit dem Titel „Tüte von Herzen“ auf die Beine gestellt.

Die Aktion ging an das Seniorenheim St. Franziskus in Achern. Die Schülerinnen Matea, Leonie, Leticia, Ruth Christin, Nikita, Mariella, Franziska, Lana und ihre Lehrerin Frau Kulicke bastelten, backten und gestalteten Karten. Sie wollten den älteren Menschen in dieser schwierigen Zeit eine kleine Aufmunterung zukommen lassen.

Als alles fertiggestellt war, konnten viele Tüten gefüllt werden. Darin waren u.a. Herzen aus Epoxitharz, Kärtchen, Seifen, Salzteigherzen, Glückskekse u.v.m. .Trotz der Schwierigkeiten des Lockdowns, war es möglich alle Sachen selbst herzustellen.

Die Altenpflegerin Frau Fritsch nahm die Tüten letzte Woche freudig in Empfang und sie war überwältigt von der Kreativität der Schülerinnen.

Alle waren sich einig, dass es ein großer Erfolg war und es hatte allen viel Spaß gemacht.

(Franziska, 7a)