Betriebserkundung Manufaktur Burkard in Oberachern

Kategorie: Allgemein

Am Donnerstag, den 25.10.2018, hatten die Technikschüler der Klassen 7a und 7b die Möglichkeit, mit Herrn Roth und Herrn Kuhs die Schreinerei Burkard in Oberachern zu besichtigen.

Ganz in der Leitlinie: Vom Kundenwunsch über Skizzen und technische Zeichnungen zum Produkt lernten die Schülerinnen und Schüler auf interaktive und greifbare Art und Weise, wie die Schreinerei ihre Möbel herstellt.

Nachdem sie gemeinsam mit Herrn Burkard Skizzen eines Badmöbels angeschaut und erklärt bekommen hatten, konnten in der Werkstatt die zugehörigen technischen Zeichnungen und auch die gefertigten Möbel selbst bestaunt werden.

Anschließend wurde ihnen sehr greifbar dargestellt, wie ein unbearbeitetes Holzbrett Schritt für Schritt gehobelt, zugesägt, geschliffen und für die Weiterverwendung fertiggestellt wird. Dazu durften sich die Schülerinnen und Schüler dann mit viel Eifer und voller Tatendrang selbst noch ein Herz bzw. Kreuz aus Holz zusägen, schleifen und mitnehmen!

Wir bedanken uns an dieser Stelle nochmals ganz herzlich bei Herrn Burkard und seinen Mitarbeitern der Schreinerei, die den Schülerinnen und Schülern diesen spannenden Einblick in den Betrieb und die Arbeit eines Schreiners bzw. einer Schreinerin ermöglicht haben!