Hauptversammlung des Fördervereins

Kategorie: Allgemein

Alle Mitglieder des Fördervereins sind recht herzlich zur Hauptversammlung eingeladen. Wir treffen uns am Donnerstag, den 4.12.2014 um 19.30 Uhr in der Robert-Schuman-Realschule (Raum A104).

Tagesordnung:

1. Begrüßung durch den Vorsitzenden

2. Rechenschaftsbericht der Vorsitzenden

3. Rechenschaftsbericht des Kassierers

4. Bericht der Kassenprüfer

5. Aussprache zu den Berichten 6. Entlastung der Vorstandschaft

7. Satzungsänderung

    a) weitere Formen der Mitgliedschaft / Fördermitgliedschaft

    b) Bekanntgabe der Termine Hauptversammlung

8. Ausblick auf das nächste Geschäftsjahr

9. Verschiedenes, Anträge

Interessenten und Gönner sind ebenfalls aufs Herzlichste eingeladen.

Volker Hirsch

1. Vorstand

Elternabend zu Berufsorientierung

Kategorie: Allgemein

Am 25.11.2014 findet in der Aula der Robert- Schuman- Realschule ein Elternabend zur Berufsorientierung an der Realschule statt. Besonders angesprochen sind hierbei die Eltern und Schüler der neunten Klassen. Schließlich sind die Schülerinnen und Schüler der Klasse neun bereits seit Beginn des Schuljahres mit dem Thema Berufswahl und was kommt nach der Realschule konfrontiert. Aber auch interessierte Eltern anderer Klassenstufen sind herzlich eingeladen.

Was kommt nach der Realschule? Diese Frage stellen sich nicht nur die Schülerinnen und Schüler, sondern auch deren Erziehungsberechtigte. Genau hierauf zielt der Elternabend ab.

Die Möglichkeiten für Realschülerinnen und Realschüler sind sehr vielfältig. Von einer anschließenden Ausbildung über das BK oder ein berufliches Gymnasium mit anschließendem Studium steht unserer Realschülerinnen und Realschüler alles offen. Wie die Realschulabsolventen diese Wege beschreiten können, sollen an diesem Abend aufgezeigt werden. So kommen unter anderem folgende Themen zur Sprache: Berufswahlfahrplan, weiterführenden Schulen und deren Abschluss, der Weg zur Ausbildung und der Ausbildungsmarkt in der Ortenau u. v. m. Dies wird nicht nur durch einen Lehrervortrag gemacht, sondern durch kompetentes Fachpersonal.

Vertreter der Firmen STOPA Anlagenbau GmbH, Robert Bosch GmbH Bühl, Raumaustattung Hildebrand, ALDI Süd und der Arbeitsagentur werden hier aus der Sicht von Ausbildungsbetrieben aus erster Hand Informationen und Tipps geben.

Für den Bereich der weiterführenden Schulen wird Herr Kempf von der Robert- Schuman- Realschule verantwortlich sein.

Im Anschluss an die Beiträge und Vorträge ist es erwünscht, dass Eltern, Schülerinnen und Schüler und Vertreter der Firmen zu einer Diskussion beisammen bleiben oder auch direkt miteinander ins Gespräch kommen, damit weitere Fragen oder offene Fragen beantwortet werden können.

 

Auf ein zahlreiches Erscheinen und einen gelungenen Abend freut sich die Robert- Schuman Realschule. Damit Elternhaus und Schule das gemeinsame Ziel, eine erfolgreiche Berufswahl ihres Kindes, erreichen.

Volktrauertag – Gedenken an alle Opfer der Kriege

Kategorie: Allgemein

Am Volkstrauertag gedenken der Bund und die Gemeinden den Opfern der Weltkriege und aller kriegerischen Auseinandersetzungen, die weltweit, auch in der heutigen Zeit, Menschenleben fordern.

Schüler der Klasse 10a unserer Schule gestalteten für die Gedenkfeierlichkeiten auf dem Acherner Stadtfriedhof zwei Beiträge: Celine Bayerlein, Jana-Maria Neff und Dennis Ranansinghe verfassten Briefe eines Soldaten und eines Bombenopfers. Diese schriftlichen Ausarbeitungen wurden von Celine und Ann-Christin Hermann während der Feierlichkeiten vorgetragen. Außerdem besuchten weitere 10-Klässler (Elias Kuhn und Naomi Kammer) die Feier und unterstützten ihre Mitschüler.

Bürgermeister Stiefel lobte ausdrücklich die ansprechenden Texte.

Die Schulleitung bedankt sich herzlich für die Teilnahme der genannten Schüler an der Gedenkzeremonie.