Willkommen

Bonjour - Hello - Kalimera - Salut - Ja-ßaß – Ciao

Glückliche Preisträger beim Europäischen Wettbewerb

Kategorie: Projekt

11 Schülerinnen und 3 Schüler haben durch ihre hervorragenden Leistungen beim Europäischen Wettbewerb 2013 geglänzt und einen Landespreis abgeräumt. Sie werden am 8.05.2013 ihre Urkunden sowie die Preise im Europa-Park in Rust in Empfang nehmen.

Heute schon freuen sich:

Preisträger Kunst: Belinda Wörner, Celine Madlinger, Laura Offermanns (6a)

Preisträger MuM-AG: Hannah Braun, Eileen Ferch, Janine Gerber, Sara Kurz, Theresa Dalpiatz, Desire Leone (7a), Lara Kollmannsberger, Samuel Arrowsmith, Sandro Fischer, Dennis Wölk (7b), Sarah Waltersbacher (7c)

Gerne können alle Interessierten die Werke der Preisträger am 17.05.2013 ab 17.00 Uhr in der Sparkasse Achern besichtigen.

Gratulation an alle Preisträger/innen!

Gewinner des europ. Wettbewerbs

DIE SIEBTE PA-WELLLE

Kategorie: Allgemein

Am 26.04.13 trafen sich die PA-Teilnehmer zu einer weiteren Welle. Auf unserem Abenteuerflug von Achern nach Neuseeland gerieten wir in Turbulenzen und unser Flugzeug musste auf einem Bergplateau einer Insel notlanden. Nach einigen Tagen entdeckte uns die Besatzung eines Schiffes. So konnten wir uns mit einem beherzten Sprung an die Kufen eines Rettungshubschraubers fast alle retten…

IMG_2869 IMG_2889

Wir sind Europa! Wir reden mit!

Kategorie: Projekt

Die MuM-AG (Mensch und Umwelt Arbeitsgemeinschaft) der Robert-Schuman-Realschule in Achern hat an den 60. Europäischen Wettbewerb 2013 in Baden-Württemberg teilgenommen und 14 Preise abgeräumt.

Der Europäische Wettbewerb begeht mit dieser Runde sein 60-jähriges Jubiläum und ist somit der älteste Schülerwettbewerb in Deutschland. Der Kerngedanke dieses Wettbewerbs ist es, die europäische Integration in der jungen Generation zu fördern. Vermittelt werden soll dies über die Auseinandersetzung mit verschiedenen Wettbewerbsthemen im Unterricht.

Die MuM-AG der Robert-Schuman-Realschule Achern, bestehend aus 8 Schülerinnen und 3 Schülern der Klassen 7a-c, nahm an diesem Wettbewerb unter dem Motto „Wie schmeckt Europa?“ teil. Bereits Anfang November begann die Planung des Projektes. Durch eine kurze Recherchephase stand schnell fest, welche Köstlichkeiten aus Europa präsentiert und gekocht werden sollten. Die Schülerinnen und Schüler wählten die Länder Italien, Frankreich und Griechenland aus, sowie die jeweiligen typischen Gerichte. Nachdem diese Entscheidung getroffen war, fertigten sie selbstgeschriebene Rezepte sowie Menükarten und die Tischdekorationen an. Nach einer langen Vorbereitungsphase, kochten die Schülerinnen und Schüler dann ihre Gerichte nach und speisten köstlich. Weiterhin gewannen drei Schülerinnen aus der 6. Klasse beim künstlerischen Teil. Die Preisverleihung findet nun für alle 14 Schülerinnen und Schüler am 08.05.2013 im Europa-Park in Rust statt. „Wir freuen uns sehr, dass wir ein Stück Europa in unsere Schule gebracht haben und dafür auch noch belohnt wurden.“

IMG_2889