top of page

Ausbildungstruck expedition d macht Halt an unserer Schule

Begeisterung für digitale Technologien und MINT-Berufe

Was sind digitale Plattformen? Wie funktioniert das Internet der Dinge? Und wofür

braucht manmaschinelles Lernen? Antworten auf diese und weitere Fragen gaben zwei junge Coaches der Bildungsinitiative expedition d. Vom 11. - 13. Januar war der zweistöckige Erlebnis-Lern-Truck an der Robert-Schuman-Realschule zu Gast und wartete mit einem abwechslungsreichen Programm auf unsere Acht- und Neuntklässler.





Gemeinsam programmierten sie einen kollaborativen Roboter oder die Lichtanlage im Truck,

entschlüsselten Codes, steuerten Sensoren, sortierten in der virtuellen Realität Planeten oder

spielten mithilfe ihrer eigenen Biosignale Pingpong. Die Jugendlichen arbeiteten dabei mit

Tablets, an einer Multimedia-Wand, aber auch an vielen Hands-on-Stationen.

Dabei kam es vor allem auf Teamwork, Kreativität und Kommunikation an – wichtige Kompetenzen für die digitale Welt.


Ergänzt wurde das Programm durch Workshops, bei denen die Schülerinnen

und Schüler etwa eine Ampelschaltung oder eine Smartphone-App in Kleingruppen programmierten.

51 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Liebe Eltern, liebe Viertklässler, am 02.02. informierten wir digital über unsere Schule. Ab heute haben Sie die Möglichkeit, unseren ca. 50-minütigen Infoabend hier auf unserer Webseite anzuschauen

bottom of page