Project Adventure

PA

Project Adventure ist ein erlebnispädagogischer Ansatz mit Wurzeln in Deutschland beim Pädagogen Kurt Hahn.

Die Schüler lieben es ...

PA4.jpg

Hauptziel von PA

Ist die Entwicklung und Steigerung eines positiven Selbstkonzepts / Selbstwertgefühls.
Voraussetzung dafür ist eine wertschätzende Haltung und ein Klima von emotionaler und körperlicher Sicherheit und Vertrauen in der / in die Gruppe.
Dazu kommt eine intensive Vor – und Nacharbeit des Erlebten.

Ablauf eines PA-Projekts

Der Umfang des Projekts umfasst in der Regel 7-11 Nachmittage sowie drei Abschlusstage mit einer besonderen Aktivität und Abschlussreflexion.
Ein Nachmittag besteht aus drei Elementen:
•    Der inhaltlichen und sicherheitstechnischen Vorbereitung der Erlebnis- / Abenteueraktivität.
•    Der Durchführung der Aktivität
•    Der Nacharbeit des Erlebten in der Gruppe

PA3jpg.jpg
PA1.jpg

Ablauf eines PA-Projekts

PA fördert bei Jugendlichen u.a.:
•    Kommunikationsfähigkeit
•    Verantwortungsbewusstsein
•    Selbstwahrnehmung
•    Selbstwertgefühl
•    Konfliktlösefähigkeiten
•    Teamfähigkeiten